Gästebuch

Kommentare: 1155
  • #1155

    Kreimbacher (Donnerstag, 23 Januar 2020 14:15)

    lassen einen blue badge Oberschiedsrichter einfliegen um Lindners falsche Aufschläge abzählen zu lassen.

  • #1154

    vor lindner hat niemand angst (Donnerstag, 23 Januar 2020 14:04)

    in KK

  • #1153

    Kreimbacher (Donnerstag, 23 Januar 2020 13:48)

    haben extra ein Schlägertestgerät gekauft um Linders Noppen zu testen.

  • #1152

    Kreimbacher (Donnerstag, 23 Januar 2020 12:20)

    Keiner wird es wagen unseren TTC zu schlagen!

  • #1151

    Heute gehört (Donnerstag, 23 Januar 2020 11:56)

    Die Winnweilerer reisen mit nem Bus an,

    Hoffentlich haben die Kreimbacher für Getränke und Speisen gesorgt.

    Linder setzt wieder auf seine glatten Noppen, von denen kaum einer was weiß.

  • #1150

    Wisser (Donnerstag, 23 Januar 2020 11:48)

    Schwarz hat manchmal ein Loch im Schläger,damit gewinnt er gegen Winnweiler nix!!

  • #1149

    Langsam (Donnerstag, 23 Januar 2020 10:48)

    Wird es hier sehr langweilig.

    Die Kreimbacher führen mal wieder ihre selbstlobende Gespräche unter sich.

  • #1148

    FABIAN (Donnerstag, 23 Januar 2020 10:39)

    Für mich ist Linn ziemlich überbewertet und bekommt wirklich viel viel zu viel Geld um bei diesem Verein zu spielen ...

  • #1147

    Kreimb - Winnweiler (Donnerstag, 23 Januar 2020 10:19)

    Winnweiler verfügt zwar über keinen herausragenden Spitzenspieler, dafür sind sie im hinteren PK herausragend aufgestellt. Salm und Müller haben bis heute in der Summe drei Spiele verloren!

    Kreimbach hat im vorderen Paarkreuz auch keinen dominanten Spieler, ist mit Schwarz aber hinten schwächer. Beim 9:4 in der Vorrunde verlor Linn gegen Müller. Mal sehen, wie er jetzt gegen die beiden spielt, wenn´s zum zweiten Einzel überhaupt noch kommt. Für mich ist Winnweiler leichter Favorit.

  • #1146

    Echt so (Donnerstag, 23 Januar 2020 06:11)

    Im Grunde genommen ist Winnweiler I auch nur ne Kreisligamannschaft, müssten mit der Aufstellung eigentlich klar letzter werden....

  • #1145

    @Vorgänger (Donnerstag, 23 Januar 2020 05:08)

    Paquette gewinnt ja gerade so gegen die hintern Männer von der 2. aus Kreimbach-Kaulbach

  • #1144

    Fabian (Donnerstag, 23 Januar 2020 04:07)

    hat bei der BEM schon die Nr. 1 der Winnweilerer geschlagen... wieso sollte er hinten eins verlieren ?
    Die Kreimbacher machen das Rennen mit einem 9:3 , da hilft auch ein Jean-Pierre Baguette in der Mitte nix

  • #1143

    Plasmodium (Donnerstag, 23 Januar 2020 03:53)

    Fabian Linn ist auf jeden Fall ein wichtiger Nachwuchs für KK. Bin mal gespannt wie er sich in der Rückrunde gegen Winnweiler präsentiert. Möglicherweise müssen da noch 1-2 lila Scheine mehr aus der Vereinskasse genommen werden.

  • #1142

    Kall an 1138 (Donnerstag, 23 Januar 2020 03:32)

    Wir wollen den Verbandspokal!!

    Demzufolge spielen wir in stärkster Aufstellung Ein Risiko werden wir gegen Alsenborn, Bann oder Kreimbach nicht eingehen. Die haben auch Leute in ihren Reihen, die passabel den Schläger schwingen können.

  • #1141

    @ 1140 Fabian Linn (Donnerstag, 23 Januar 2020 03:20)

    Deine witzige Seite ist Dir wieder mal gelungen. Jetzt aber Butter bei die Fisch.

    Fabian Linn ist so Mitte Zwanzig. Der frühere Unkenbacher hat in Finkenbach-Waldgrehweiler mit dem TT-Sport angefangen, dann gings über Schönborn nach Kreimbach-Kaulbach. Inzwischen liegt sein TTR Wert so um die 1800 mit Luft nach oben. Für die Kreimbacher eine Riesenverstärkung!!

  • #1140

    Fabian (Donnerstag, 23 Januar 2020 00:27)

    spielt schon Jahrzehnte in Alsenborn. Dürfte um die 60 Jahre alt sein.
    War früher Pressewart. Guter Mann.

  • #1139

    Hmn (Mittwoch, 22 Januar 2020 22:46)

    Nie von diesem Fabian gehört. Wie alt ist er denn?

  • #1138

    Frager (Mittwoch, 22 Januar 2020 15:48)

    Einschätzungen zu der pokalfinalrunde ?
    Wird sembach die Top 3 stellen oder werden sie einen Langhoff oder wird sich gar Kall persönlich aufstellen ?
    Haben die anderen drei Außenseiterchancen oder wird das ne klare Kiste ?

  • #1137

    B.L. (Mittwoch, 22 Januar 2020 15:24)

    Fabian wird am Ende wohl nur noch das Geld in Kk halten können. Mal sehen wie sich das noch entwickelt.

  • #1136

    Kreimbach - Winnweiler (Mittwoch, 22 Januar 2020 08:02)

    Kreimbach dreht den Spieß um und gewinnt 9:4

  • #1135

    Der Banger (Mittwoch, 22 Januar 2020 06:11)

    Wird zuschlagen.


    ���������

  • #1134

    Kreimbach -Winnweiler (Mittwoch, 22 Januar 2020 06:02)

    Dreem weider, Kaulquappe-Kraulschwimme werd auseinandergenomm werre.

  • #1133

    Hamburger Hänger (Mittwoch, 22 Januar 2020 04:18)

    Fabian Linn just smurfing in low elo ... no challenge for this guy to beat everyone

  • #1132

    2. PL (Mittwoch, 22 Januar 2020 03:41)

    Kreimbach hat Zuhause alle Spiele gewonnen... kann WW daran etwas ändern ?

  • #1131

    2 (Dienstag, 21 Januar 2020 16:31)

    500er Chicken Nuggets

  • #1130

    @1128 (Dienstag, 21 Januar 2020 13:59)

    Ich habe gesehen wie Bijan 2 500er Fabian in die Hand gedrückt hat. Jeder kann sich seinen Teil dazu denken.

  • #1129

    Fabi (Dienstag, 21 Januar 2020 10:42)

    Der Banger

  • #1128

    @ 1126 Linn (Dienstag, 21 Januar 2020 09:15)

    Die Partie gegen Felix Köhler -1, -6. -4 war für Fabian schon ernüchternd. Aber er ist auf nem guten Weg und Kreimbach mit Sicherheit nur ne Übergangsstation. :-)

  • #1127

    @Vorredner (Dienstag, 21 Januar 2020 06:49)

    Jeder hat Mal n Tag wo es nicht so läuft. Ich bin sicher, das Linnchi legt den Köhler in 70% der Fälle.

  • #1126

    @1117 (Dienstag, 21 Januar 2020 04:43)

    Ja ich habe ihn auch beobachtet. Fande den 1 Satz gegen Köhler am stärksten von ihm ;)

  • #1125

    War (Montag, 20 Januar 2020 15:21)

    Um halb 2 Nachts fertig

  • #1124

    Wisser (Montag, 20 Januar 2020 12:18)

    Das ist nicht ganz richtig.

    Roth wird im Quirnbacher Fitnessstudio nur Schulthis Body formen.

    Schulthi wird in der nächsten Saison bei Jettenbach in der Kreisliga spielen.

  • #1123

    17h? (Montag, 20 Januar 2020 09:12)

    Bei einem Beginn um 10:00 Uhr würde das ja bedeuten, dass die Veranstaltung um 3:00 des Folgetages zu Ende war. Auch wenn es wohl bis kurz nach 22 Uhr ging und damit ewig lang, halte ich 17 Stunden doch für eine Übertreibung.

    Praktisch, wenn man in der Gruppe rausflog, konnte man schon pünktlich zu Kaffee und Kuchen wieder zu Hause sein.

  • #1122

    Pressesprecher (Montag, 20 Januar 2020 07:32)

    Schulthi hätte dabei sicherlich Spaß gehabt, allerdings scheint er aktuell in einer Formkrise und hat deshalb auf eine Teilnahme verzichtet.

    Stimmt es eigentlich, dass er zur neuen Saison zusammen mit seinem Kumpel Stefan Roth nach Quirnbach zurückkehrt?

  • #1121

    Pfalzmeisterschaften (Montag, 20 Januar 2020 06:43)

    Gingen 17h lang. Wer tut sich das freiwillig an, außer man lebt Tischtennis oder man weiß, man kommt unter die Top 3.

  • #1120

    @1118 (Montag, 20 Januar 2020 06:00)

    Dafür waren die Kreimbacher und Sembacher dabei!!

  • #1119

    @1118 (Montag, 20 Januar 2020 05:58)

    Kann man nicht ändern.

    So ein Turnier, indem der halbe Tag verschwindet hält wohl nicht jeder durch.

  • #1118

    Hmm (Montag, 20 Januar 2020 05:47)

    @1116

    zumindest die Albersweilerer waren letztes Jahr dabei und Wiche glaub auch. Aus Frankenthal aber zb keiner und die neuen aus Nünschweiler sind auch nicht schlecht

  • #1117

    Pfalzmeisterschaften (Montag, 20 Januar 2020 04:01)

    Fabian Linn liefert wieder krass ab und ist auf dem Weg ein Spitzenspieler der Pfalz zu werden...
    Glück für die Kreimbacher so ein Talent in ihren Reihen zu haben... mir egal was er mit Knauf unter der Dusche anstellt.. der Typ wird ein ganz großer !

  • #1116

    @Oha (Montag, 20 Januar 2020)

    Die letzten Jahre war es doch nicht anders, obwohl sie alle mitgespielt haben.

    Aber echt schade, waren scheinbar trotzdem sehr viele Teilnehmer dieses Jahr.

    Glückwunsch an unseren Bezirk, darauf sollten wir stolz sein!

  • #1115

    Oha (Montag, 20 Januar 2020 03:41)

    Vereinsmeisterschaften der TSG also. Aber war eigentlich nicht anders zu erwarten, da die Spieler aus Frankenthal, nünschweiler und Albersweiler nicht mitgespielt haben. Schade

  • #1114

    Pfalzmeister (Sonntag, 19 Januar 2020 22:03)

    1. Felix Köhler gewinnt das Finale 3:2 gegen Lasse Becker

    Gemeinsame Dritte werden Jan Kämmerer und Christiopher Enders

    Die ersten vier Plätze alsö alle an die TSG.

  • #1113

    Pfalzmeister (Sonntag, 19 Januar 2020 10:26)

    Die ersten 3 Plätze gingen allesamt an KK

  • #1112

    Wer (Sonntag, 19 Januar 2020 09:54)

    ist Pfalzmeister?

  • #1111

    Einblicke Kreimbach-Kaulbach (Sonntag, 19 Januar 2020 08:58)

    Interessante Einblicke in die Gedankenwelt und den Alltag der Söldnermannschaft Kreimbach-Kaulbachs gibt es übrigens auch auf ihrem Instagram Profil:

    https://instagram.com/ttckreimbachkaulbach?igshid=1nmn7o0uo3qp2

  • #1110

    Kall (Samstag, 18 Januar 2020 16:21)

    Tischtennis halt...
    Mir doch völlig egal ob genehmigt oder nicht bzw Geldstrafe

  • #1109

    TSG 4 -Sembach 2 ;-)) (Samstag, 18 Januar 2020 14:27)

    Ist schon lustig, über was sich einige " Sportkameraden" hier das Maul zerreissen können... :-)

    Es scheint, dass es nix Wesentlicheres gibt als Menschenrechtsverletzungen in China, die Waldbrände in Australien, das Amtsenthebungsverfahren gegen Trump, Friday for future und .. eben dieses wirklich weltbewegende Spiel des 4. gegen den 5. der sensationell interessanten Kreisliga :-))

  • #1108

    Immer ruhig bleiben (Samstag, 18 Januar 2020 12:19)

    Marcel würde über die Verlegung informiert und hat zugestimmt. Also bitte Ball flachhalten.

  • #1107

    @Trotzdem (Samstag, 18 Januar 2020 10:40)

    Die werden nicht so blöd sein und ein nicht genehmigtes Spiel einfach mal auf gut Glück spielen und dann auch noch das Ergebnis direkt einzutragen.
    Wie von Udo beschrieben und einfach noch nicht umgesetzt.

  • #1106

    @1105 (Samstag, 18 Januar 2020 10:40)

    Trotzdem hat der Spielleiter wohl unoffensichtlich eine Kenntnis.
    Von daher war alles korrekt mit der Spielverlegung.