Gästebuch

Kommentare: 1943
  • #1943

    Rammler (Montag, 21 Januar 2019 06:08)

    Hoffentlich bekommen alle Brechdurchfall

  • #1942

    Rammelsbach 3 gegen 4 (Sonntag, 20 Januar 2019 19:18)

    Einen Tag später hatte die Vierte ein wichtiges Spiel gegen Erdesbach. Da waren alle an Bord (Jung, Zimmer, Nabinger, Hesse, Decker, Stoll).
    Bei dem "geschriebenen 9:0" ging es lediglich darum. die Aufstiegshoffnungen der Dritten in Sachen Spielverhältnis zu verbessern.

  • #1941

    Daniel (Sonntag, 20 Januar 2019 14:17)

    Tippe auf Thorsten Mootz, der hatte nach Jahren der Turnier Abstinenz einiges gut zu machen

  • #1940

    Wer (Sonntag, 20 Januar 2019 10:15)

    ist Pfalzmeister???

  • #1939

    Udo (Sonntag, 20 Januar 2019 07:15)

    Keine andere Mannschaft / Kein anderer Verein
    hat gegen die Mannschaftsaufstellung der Rammelsbacher Protest eingelegt ....

    Der Spieltermin war schon länger veröffentlicht
    Es steht jedem Spieler frei hinzufahren und zu schauen ob sie spielen

    Es steht jeder anderen Mannschaft der Spielklasse zu über den Spielleiter
    eine Verbandsaufsicht anzufordern.

    Es steht aber den Rammelsbacheren auch zu mit einer Rumpftruppe zum Spiel anzutreten,
    bzw. sie hätten auch "nicht antreten" können (Strafe hätt's in dem Fall gegeben).

    Über das was "SPORTLICH" oder "UNSPORTLICH" ist wollen wir hier nicht vilosoviehren ....

  • #1938

    Rammler (Sonntag, 20 Januar 2019 06:09)

    Rammelsbach 3 gegen 4. Frechheit. 4 OHNE 8 ??? Wenn die gespielt haben fresse ich meine Schwiegermutter. Aber die dürfen ja stellen und machen was sie wollen. Udo was ist?

  • #1937

    Willems (Sonntag, 20 Januar 2019 01:58)

    Gewinnt ein Satz 11:0 gegen Den äußerst sympathischen und sehr starken tischtennis spieler Volkert �

  • #1936

    Kantersieg für Kreimbach (Samstag, 19 Januar 2019 20:47)

    Höringen verliert deutlich mit 9:3. Zweimal Dohmen im Einzel, einmal im Doppel und das wars auch schon.

  • #1935

    Udo (Samstag, 19 Januar 2019 15:33)

    hat keine Lust auf seine selbstherrlichen Monologe.

  • #1934

    2.pfalzliga (Samstag, 19 Januar 2019 04:33)

    Heute spitzentischtennis in Kreimbach. Zuschauer willkommen

  • #1933

    Frager (Freitag, 18 Januar 2019 13:39)

    Ziemlich ruhig hier im Moment

  • #1932

    # 1931 (Mittwoch, 16 Januar 2019 11:19)

    Warum kein Eintrag ?

  • #1931

    Wolfi (Mittwoch, 16 Januar 2019 06:14)

    Ja,das betreffende Spiel musste verlegt werden.

  • #1930

    Brücken1 (Mittwoch, 16 Januar 2019 04:21)

    Ist das Spiel von Brücken 1 gegen die TSG II verlegt worden? Es gibt keinen Eintrag in Click-TT.

  • #1929

    Bruder des Scheichs (Dienstag, 15 Januar 2019 04:54)

    Du hast mit deinen Gedankengängen nicht ganz unrecht. Ich rechne ebenfalls damit, dass beides in 20/21 eintreten wird. Allerdings hat des Bruder des Scheichs nur die momentanen Problematiken dargelegt.

    Ps: schau mal in den TTBL Thread und recherchiere, wer dort vor drei Tagen aktiv gewesen ist. Der Scheich hört, sieht und weiß fast alles. Schreibt aber nicht alles.

  • #1928

    Udo (Dienstag, 15 Januar 2019 04:36)

    @ dem Scheich sein Bruder

    Interessant ist schon, dass Du weißt wer der Scheich ist, obwohl der schon seit zwei Jahren so gut wie nix mehr postet. Das lässt durchaus Rückschlüsse auf den Verfasser zu . . . . .

  • #1927

    Udo (Dienstag, 15 Januar 2019 04:33)

    Den einzigen Regelungsbedarf sehe ich in der Tatsache, dass der DTTB unterhalb der Oberligen mit seiner WO nur bedingt zuständig ist (Thema Bundesspielklassen), die Verbandsoberligen ann aber Sache der einzelnen Verbände sind/wären.
    PTTV zusammen mit Rheinland und Rheinhessen hatten wir schon mal und soweit ich das mitgekriegt habe war der PTTV treibende Kraft bei der "Auflösung" - aus unterschiedlichen Gründen.
    Eine Saar/Pfalz-Liga wäre aber durchaus "LOGISCH".
    Leider hat Vieles im Tischtennis nichts mit "Logik" zu tun.
    Mir erschließt es sich nicht warum eine Verbandsoberliga der drei rheinl/pfälz Verbände eher möglich sein sollte als bspw. die angedachte Lösung mit Einbeziehung der Saarländer.
    Kleiner Exkurs:
    Man dachte zu gewissen Zeiten bspw. nie daran, dass TT mal olympisch werden könnte - wg. der "Amateur-Regel". Bis vor gar nicht allzulanger Zeit dachte man bspw. in der Pfalz nicht daran Damen und Herren in einer Mannschaft spielen zu lassen (man war sogar der Meinung, dass es das überhaupt nicht gäbe !). Ich kann mich auch noch daran erinnern, dass der Einsatz von Jugendspielern (U18) in Herrenmannschaften nur für die 12 Ranglistenspieler*innen des PTTV erlaubt sein sollte - eine EJ-Regelung wurde gar ganz entschieden abgelehnt (übrigens: Manche Gegner einer solchen Regelung sind heute immer noch im PTTV tätig); das war (ganz konkret) 1980, Verbandstag in Sand / Antrag Westpfalz/Nord auf einer Idee von Eugen Senger beruhend.

    Ich rechne sowohl mit der EINEN als auch mit der ANDEREN Lösung. Als Kreisspielleiter kann's mir sowieso egal sein wieviele Spielklassen oberhalb der Kreisliga noch existieren . . .

  • #1926

    Scheich (Dienstag, 15 Januar 2019 03:15)

    Nein, bin nicht der Scheich aus dem TT-News Forum, sondern nur sein hinkender, adipöser Bruder.

    Überregionale Ligen (ab Oberliga) sind natürlich oft bundeslandübergreifend, jedoch sind Verbandsligen (und auch Verbandsoberligen) verbandssache und innerhalb eines Bundeslandes (auch wenn es in einem Bundesland mehrere Verbände gibt). Die Pfalz könnte also relativ problemlos in der Verbandsoberliga Rheinland/Rheinhessen mitwirken, sofern sich die Verbände einigen würden).

    Verbandsoberliga Pfalz/Saar ist aber schwieriger und so etwas gab es bislang auch nicht.

    Außerdem ist das Saarländische TTV pleite und die Führung ist sich auch in einigen Punkten nicht einig, was die Sache erschwert. Dennoch stehen die Chancen nicht schlecht

  • #1925

    Udo (Dienstag, 15 Januar 2019 02:12)

    @1923
    DER SCHEICH aus dem tt-newsforum (??)
    sollte hier schreiben ?
    Bisher hat er immer nur Statements aus dem Bereich der TTBL abgegeben - und diese auch noch reichlich "verschlüsselt".

    Also: Das war kein Scheich !
    Höchstens dem Scheich sein Kamel

    Prinzipiell habe ich die Daten doch schon im Post vorher erläutert.
    Was die Sache mit den beiden Bundesländern zu tun hat erschließt sich mir aber nicht so recht.
    In der Regionalliga West spielen ja auch die Hessen und NRW zusammen.
    Und die Oberliga BW wird von drei Verbänden gebildet.
    Eine Verbandsoberliga (Rheinland/Rheinhessen) gibts ja schon parallel; ohne dass die beiden Verbände fusioniert sind.

  • #1924

    Brücken 2 (Montag, 14 Januar 2019 15:28)

    verliert in Dillje. Wow.

  • #1923

    Der Scheich muss verbessern (Montag, 14 Januar 2019 10:56)

    In der Saison 19/20 gibt es weder die 10er Staffeln, noch eine Verbandsoberliga. Im Prinzip sicher ist, dass beides in der Saison 20/21 kommen wird.

    Nicht sicher ist, ob das Saarland an der Verbandsoberliga teilnehmen wird. Das hängt aber nicht am Saarland (diese wollen es, haben den Vorschlag ja gemacht), sondern am DTTB, da es die erste Verbandsoberliga wäre, welche nicht nur verbandsübergreifend, sondern sogar zwei Bundesländer verbinden würde (was so eigentlich nicht vorgesehen ist). Allerdings sind die Vorzeichen gut, dass der DTTB zustimmen wird. Gewissheit gibt es aber nicht.

  • #1922

    Udo (Montag, 14 Januar 2019 07:03)

    Wenn die 10-er Staffeln kommen, dann bleibt zuerst einmal abzuwarten ob es OBERHALB der 1. Pfalzliga eine neue Spielklasse (Verbandsoberliga Saar/Pfalz ?) gibt oder nicht.
    Wenn diese Liga kommt, dann rutschen die 2. Pfalzligamannschaften eher weiter hoch, kommt sie nicht, dann rutschen sie eher etwas ab.
    Jetzige 2.Pfalzligateams sollten sich also in BEIDE RICHTUNGEN (Pfalzebene oder Bezirksebene) orientieren. Es hängt u.a. nicht nur am PTTV alleine, die Saarländer sollten/müssten auch mitspielen.
    Die 10-er Staffeln werden wohl erst mit Beschluss am diesjährigen Verbandstag eingeführt und dort ist dann ein Vorschlag dazu und eine Abstimmung mit Befürwortung nötig.
    Dann kann für 2019/20 letztmals mit 12-er Staffeln gespielt werden und es würden dann Übergangsbedingungen festgelegt werden, die den Start mit 10-er Staffeln für 2020/21 regeln.

  • #1921

    @1919 (Montag, 14 Januar 2019 05:56)

    Quatsch. Die Klasseneinteilung erfolgt noch nicht nächste Runde, daher kann sich Kreimbach auch diese Runde noch nicht dafür qualifizieren.

  • #1920

    Comissario (Montag, 14 Januar 2019 05:46)

    Sorry Leute, musste ein paar Beiträge löschen. Hab jetzt net alle haargenau durchgelesen, also falls jemand dagegen Beschwerde einlegen will, soll er sich's sparen.

  • #1919

    @ 1933 (Montag, 14 Januar 2019 04:38)

    Sorry! Kreimbach braucht nur noch vier Punkte um nicht abzusteigen. Aber Chancen nach der anstehenden Klassenneueinteilung aufzusteigen, bestehen auch.

  • #1918

    @ 1932 (Montag, 14 Januar 2019 04:33)

    In Sachen Kreimbach. Lies Dir den Artikel nochmals in aller Ruhe durch.

  • #1917

    Kreimbach bald in 1.PL (Montag, 14 Januar 2019 03:48)

    Die Rheinpfalz berichtet heute, dass Kreimbach nur noch 4 Punkte benötigt um in der kommenden Runde 1.PL zu spielen.

  • #1916

    @Frager (Sonntag, 13 Januar 2019 13:03)

    Es gab im Prinzip keine so spektakulären Vorkommnisse.
    Wie auch in der Vorrunde gab es lediglich in einem Spiel einen kurzen Disput und gut war es.
    Jeder der dabei war weiß auch dass es nur zwischen den beiden Spielern Diskussionen gab und sich sonst niemand eingemischt hat.
    In kleinster Weise auch der besagte Kall der zuvor auch noch nie ein Spiel in Waldfischbach geschaut hat und wie einer der Vorredner feststellte wohl nicht wegen den Waldfischbachern da war ;-)
    Was manche hier schreiben ist einfach der Hammer und sehr bemitleidenswert.

  • #1915

    Frager (Sonntag, 13 Januar 2019 12:18)

    Welche Vorfälle gab es beim Spiel Waldfischbach:Oggersheim?

  • #1914

    TTC (Sonntag, 13 Januar 2019 12:08)

    Wir kämpfen um den Klassenverbleib - ohne große finanzielle Mittel - und dann kommt ein Kreisligist aus einem Dorf das niemand kennt und bietet unseren besten Spielern eine Stange Geld.
    Fair Play sieht anders aus

  • #1913

    1te Pfalzliga (Sonntag, 13 Januar 2019 05:10)

    Waldfischbach macht die Niederlage gegen Pirmasens mit dem hohen Sieg gegen Oggersheim wieder gut. Und das obwohl Oggersheim sogar einen neuen für das vordere Paarkreuz bekommen haben!

  • #1912

    Sembach (Sonntag, 13 Januar 2019 01:39)

    gewinnt überraschend deutlich gegen die Zweite der Post (obwohl sie mit Ersatz - Patricia Kall) antraten.

  • #1911

    Sembach vs Post 2 (Samstag, 12 Januar 2019 04:58)

    Lauer spielt gegen Roman super und gegen Mario sehr schwach.
    Steinmann spielt stark gegen Mario.
    Diesenhof gewinnt stark gegen Elias.
    Barßties hat keine Chance gegen Sascha.
    Geißler leistet sich einen spannenden Kampf gegen Bernd.
    Steiner spielt sehr interessant gegen Kall.

  • #1910

    udo (Freitag, 11 Januar 2019 14:21)

    Also doch keine DREI IN DER MITTE !!

  • #1909

    Kall (Freitag, 11 Januar 2019 14:16)

    Kann jeder versuchen
    Adresse ist ja bekannt
    Sembach vs Post 9:1

  • #1908

    Kall (Freitag, 11 Januar 2019 10:50)

    So ich mach mich mal fertig - da wir anscheinend doch für einige interessant sind halte ich euch auf dem laufenden

  • #1907

    Udo (Freitag, 11 Januar 2019 08:53)

    @ 1903

    Glaube nicht, dass ihr in der Mitte drei Punkte holt - wenn doch wärs ne große Überraschung

  • #1906

    X (Freitag, 11 Januar 2019 07:32)

    Sembach ist doch uninteressant

  • #1905

    @1904 (Donnerstag, 10 Januar 2019 13:58)

    Wir hatten einen Jugendspieler eingesetzt der keine Freigabe hatte
    Das war nicht erkennbar
    Das Spiel ging regulär 9:1 aus für uns...

  • #1904

    1904 (Donnerstag, 10 Januar 2019 13:41)

    Niemand gewinnt gegen Sembach? Fragen wir doch mal Mehlbach :)

  • #1903

    Kall (Donnerstag, 10 Januar 2019 13:33)

    1. spielen wir gegen Post II
    2. holen wir vorne 4 Punkte
    3. holen wir in der Mitte 3 Punkte
    4. gewinnt niemand gegen uns 2 Doppel in dieser Liga
    5. Kündigt sich ein Neuzugang an

  • #1902

    @1901 (Donnerstag, 10 Januar 2019 04:43)

    Nein nur kotzen

  • #1901

    @1900 (Donnerstag, 10 Januar 2019 02:32)

    Hast du diesen Sabath schonmal spielen sehen???

  • #1900

    Sembach - Post KL 3 (Mittwoch, 09 Januar 2019 15:56)

    Wenn die Post mit 1 Lauer 2 Scheel 3 Steinmann 4 Sabath 5 Diesenhof 6 Kharat in Sembach spielen sollte wäre ein Unentschieden möglich. Vielleicht gelingt Lauer und Scheel ja ein Sieg gegen einen der Stars. Steinmann und Sabath sollten in der Mitte auch jeweils mindestens ein Einzel holen. Diesenhof und Kharat hinten 4 Siege. Mit Glück 2 Doppel und die Post hätte dem ASV einen Punkt geklaut?!

  • #1899

    @ 1898 (Mittwoch, 09 Januar 2019 13:39)

    Du Langweiler - stell doch Deine Fragen nochmals Mitte April. Da wissen wir mehr.

  • #1898

    Rückrunde (Mittwoch, 09 Januar 2019 10:54)

    Wie sieht's aus der erste Spieltag der Rückrunde steht an. Wird Hoch Speyer Meister der Bezirksliga? Wie schlägt sich Kreimbach-Kaulbach in der Rückrunde? Wechselt Volker nach Brücken? Wer wird weiter in der Bezirksklasse West? Sagt mir eure Meinung los geht's

  • #1897

    ASV (Montag, 07 Januar 2019)

    Wer ist schon Rammelsbach???
    Ziemlich uninteressant dieser Verein

  • #1896

    @ 1889 (Montag, 07 Januar 2019 11:26)

    Die Schweinereien von Rammelsbach gehen einem dermaßen auf den Sack. dass ich heute mal das zuständige Gremium des DTTB informiert habe.

    Bin mal gespannt wie die den Sachverhalt sehen. Ist ja ne Grundsatzfrage, auch wenn das Ganze in der Wettspielordnung des PTTV steht.

  • #1895

    @Udo (Montag, 07 Januar 2019 10:47)

    Heimspieltag hat sich geändert von Brücken 2!!

  • #1894

    Udo (Montag, 07 Januar 2019 09:55)

    @1893 und 1891

    Na ja, drei Sätze sind für Kurtis Kondition schon reichlich anstrengend. Nur wenn er vorher kein Doppel spielen muss ist er in den ersten drei Sätzen gut - wehe wenn's mehr als fünf werden sollten ....

    @1892
    Das fällt in den Bereich von Christian und ich krieg' das in aller Regel nicht mit - nur wenns "Amtlich" Veröffentlicht wird. Ist aber bisher noch nix veröffentlicht, der Heimspieltag sollte daher gleich geblieben sein.