Gästebuch

Kommentare: 3271
  • #3271

    @6268 (Sonntag, 26 Mai 2019 13:03)

    Wer soll das sein?

  • #3270

    Transfermarkt (Sonntag, 26 Mai 2019 12:56)

    Es kann noch viel passieren auf der Wechselliste!

  • #3269

    Transfermarkt (Sonntag, 26 Mai 2019 12:52)

    Wer hat eurer Meinung nach die besten Transfers gemacht?

  • #3268

    Ui (Sonntag, 26 Mai 2019 12:27)

    Da hat die TSG aber einen richtig guten für die 3. bundeslicha geholt

  • #3267

    So ruhig hier (Sonntag, 26 Mai 2019 12:17)

    Freu mich schon auf die neue Runde

  • #3266

    Untermradar (Sonntag, 26 Mai 2019 06:00)

    Rockenhausen hat jetzt ne gute stabile Truppe für die 2. PL.
    Winnweiler und Kreimbach sind mit den Verstärkungen natürlich besser und vorne dabei. Aber wie stabil is das mit diesen bunten Jungs aus allen Richtungen?

  • #3265

    @3251 (Sonntag, 26 Mai 2019 02:28)

    Och, nö, dafür ist es hier viel zu amüsant.

  • #3264

    Tsg (Sonntag, 26 Mai 2019 01:23)

    Weiß jemand schon was über die Neuzugänge für die 3. Liga????
    Sind noch keine Wechsel veröffentlicht.
    Hab nur gehört, es seien richtige Kracher dabei?

  • #3263

    Immerhin (Sonntag, 26 Mai 2019 01:07)

    Ist Lukas ein ehemaliges Talent. Ob das besser ist als ein ewiges Talent �

  • #3262

    2.Pfalzliga (Sonntag, 26 Mai 2019 00:55)

    Wer wird Meister?

  • #3261

    Rockenhausen rüstet auf (Samstag, 25 Mai 2019 22:14)

    Mit Lukas Bauer, bislang TSG, kehrt ein ehemaliges Talent, wieder nach Rockenhausen zurück.
    Die haben dann eine richtig gute 2. Pfalzliga-Mannschaft. O.K. mit Kreimbach können sie nicht mithalten.

  • #3260

    spekulierer (Samstag, 25 Mai 2019 19:08)

    Na hoffentlich wird das auch alles versteuert von dem wir da reden.

  • #3259

    Untermradar (Samstag, 25 Mai 2019 15:31)

    Chat eingeschlafen?

  • #3258

    Interessierter (Samstag, 25 Mai 2019 14:24)

    Kann man stattdessen auch einen Nissan GTR haben? Würde mich dann gerne Kreimbach anschließen

  • #3257

    Öl (Samstag, 25 Mai 2019 13:50)

    In Kreimbach gefunden. Letztens ein Bericht in der Rheinpfalz gelesen. Scheich Abdu al BenEuro aus Katar hat die Chance ergriffen, um millionenschwer zu investieren. Bis in die 5. Ma bekommt jeder Spieler einen Ferrari geschenkt. Und das ist, laut Rheinpfalz, erst der Anfang.

  • #3256

    bis in die Bezirksklasse (Samstag, 25 Mai 2019 13:13)

    zahlt Kreimbach 4 stellige Beträge, darunter nur noch Aufwandsentschädigungen bis 100€ pro Spiel

  • #3255

    Curt (Samstag, 25 Mai 2019 12:48)

    Scheinbar wissen in Kreimbach nicht alle Spieler dass andere Geld bekommen - da darf man mal gespannt sein wie lange das gut geht.
    Sportlich jedenfalls dürfte Kreimbach mit 3-4 Mannschaften aufsteigen, alles je nachdem wie die neuen Klassen kommen.

  • #3254

    Der TTC Brücken (Samstag, 25 Mai 2019 12:23)

    Sucht noch weitere Verstärkungen. Wir zahlen kein Geld, sind WG eines gewissen R.K. nicht die sympathischsten, haben aber in unseren Reihen einen Spieler, der den Ball beim Aufschlag 6 Meter hoch werden kann, haben einen Ausländer aus dem Saarland, einen Arzt, Polizist und ehemaligen Karlsberg Mitarbeiter. Ich glaube von einer Bank und von den Pfalzwerken ist auch jmd dabei.Das sind absolute Mehrwerte im Vergleich zu den 500 Euro im Monat. Bei Interesse steht Der. Stucky Rede und Antwort

  • #3253

    3249 (Samstag, 25 Mai 2019 11:58)

    Wie lange gibt es Jettenbach ?
    Wie lange Erzenhausen ?

  • #3252

    Kreimbacher (Samstag, 25 Mai 2019 10:35)

    Ihr seid alle nur neidisch auf uns weil wir bei euch in der Bezirksklasse ohne Punktverlust Meister machen würden ;)

  • #3251

    @Vorredner (Samstag, 25 Mai 2019 09:52)

    Das ist aber ein Gästebuch vom Westen. Vergiss das nicht. Eure Komplexe in Bezug auf Sembach und Kreimbach sind so peinlich. Man kann es nicht mehr hören.
    Gründet ein eigenes Gästebuch.

  • #3250

    @Genervter (Samstag, 25 Mai 2019 09:46)

    Dann lies nicht mit, anstatt mit solchen Beiträgen zu nerven. Danke.

  • #3249

    @Frager (Samstag, 25 Mai 2019 09:28)

    Ich hab doch nur gefragt, ob das mit Erzenhausen stimmt..
    Einen Nachbarverein um die Auflösung zu bitten.

  • #3248

    @ genervter (Samstag, 25 Mai 2019 09:08)

    Dieses Gästebuch ist mittlerweilwe eines der Ostvereine. Was erwartest du ?. Kommentare über West ? vergiss es . Die West will diesen Schwachsinn nicht mehr kommentieren. Deshalb keine Komments von der Westseite.

  • #3247

    Frager (Samstag, 25 Mai 2019 08:06)

    Was habt ihr denn alle mit den Jettenbachern? Scheint wohl auch der pure Neid über deren Zuspruch zu sein. Die Jettenbacher sind absolut in Ordnung.
    Sportlich sind sie wohl schlechter aufgestellt wie Rammelsbach.

  • #3246

    Genervter (Samstag, 25 Mai 2019 07:35)

    Oh Mann,
    Es reicht doch jetzt endlich mit den Themen Sembach und Kreimbach. Was interessiert euch der Mist überhaupt? Man könnte echt meinen, ihr seid neidisch. Gibt es nichts Wichtigeres? Jegliches Thematisieren der beiden Vereine ist doch nur peinlich und denen Wasser auf die Mühlen. Das Gehetze bringt doch eh nichts. Das haben die letzten Jahre gezeigt.
    Jetzt schreibt doch bitte mal was Interessantes.
    Wer wird sich in der Bzkl West durchsetzen? Ich tippe auf HP. Bärenstarke Truppe. Kann Rammelsbach in der BZl den Jettenbachetn das Wasser reichen?

  • #3245

    @kreimbacher (Samstag, 25 Mai 2019 07:25)

    Wann wird denn der Papa Keil aus der Mannschaft gekickt oder nach welchem System stellt ihr auf ? Echt armselig !

  • #3244

    @3237 (Samstag, 25 Mai 2019 07:16)

    Wer verdammt ist dieser Wilhelms? Nie gehört von ihm. In Kreimbach spielt kein Wilhelms.Hab auf My Tischtennis nachgeschaut. Der ist in Kreimbach nicht gemeldet.

  • #3243

    Transferkracher (Samstag, 25 Mai 2019 06:54)

    in Kreimbach

  • #3242

    @3207 (Samstag, 25 Mai 2019 06:53)

    Hallo, bei der Post SG Kaiserslautern ist mittwoch und freitag Training ab 18 Uhr. Waere doch eine Idee nach dem Aufstieg in die Bezirksliga

  • #3241

    @ Kippeneddy (Samstag, 25 Mai 2019 06:44)

    Naja sein Rückhandtop ist ja wirklich nicht besonders, viel mehr Probleme aber hat der Söldner mit seinen Vorhandkonterball.......
    Und noch eine Frage an die Kreimbacher, bekommt Carlo Knauf jetzt auch ein Firmenauto?

  • #3240

    ADONIS (Samstag, 25 Mai 2019 06:40)

    Pressewart
    wenn man keine Ahnung hat sollte man keine Vergleiche ziehen

  • #3239

    Eddy P. (Samstag, 25 Mai 2019 05:48)

    In Kreimbach kriegen alle Geld außer Hannes Sander! Er kriegt erst Geld wenn er Rückhand Topspin lernt und 20 Kilo abnimmt!

  • #3238

    Gerücht (Samstag, 25 Mai 2019 05:36)

    Stimmt es eigentlich, dass Jettenbach bei Erzenhausen angefragt hat, ob sie nicht besser den aktiven Spielbetrieb einstellen wollen, um komplett in Jettenbach zu spielen? Das ist aber bestimmt nur ein Gerücht. Sowas würde Jettenbach niemals machen, oder?

  • #3237

    @3236 (Samstag, 25 Mai 2019 05:02)

    In Kreimbach wird bezahlt fragt den Wilhelms

  • #3236

    Interessant.. (Samstag, 25 Mai 2019 04:18)

    ..dass immer noch einige Unwissende denken, in Kreimbach würden die Spieler Geld bekommen.

  • #3235

    Tja (Samstag, 25 Mai 2019 04:04)

    Bei spielschwachen Vereinen muss das Wort "Kameradschaft" herhalten, um sich etwas schönzureden.
    Man wird sehen, wie lange die Kameradschaft beispielsweise in Jettenbach hält, wenn unpopuläre Maßnahmen anstehen. Noch kann man entspannt kameradschaftlich sein... Aber der Einzelne opfert sich notfalls sicher für Kameradschaft und geht bspw in die Zweite...
    Wir warten doch einfach mal ab. Ich bin gespannt.

  • #3234

    Pressewart (Samstag, 25 Mai 2019 03:23)

    Da kann einer sagen was er will, der ASV Sembach hat eindeutige Parallelen zum TTC HEIL Steinwenden...

  • #3233

    @3228 (Samstag, 25 Mai 2019 03:08)

    So viel Ahnung scheinst du nicht zu haben oder?
    Jettenbach holt so wie man mir sagte nicht wahllos Spieler, sondern nur solche die in die dortige Kameradschaft passen. Mit den Erzenhausener scheint man sich gut zu verstehen, die haben doch auch zusammen am Pfingstturnier gespielt. Der König ist sicherlich auch kein Wandervogel hat jetzt mit 65 das erste Mal den Verein gewechselt.
    Ich glaube eher, dass man in Jettenbach das Konzept verfolgt einen ordentlichen Unterbau zu haben, um langfristig mit 2 Mannschaften in der Bezirksklasse spielen zu können.
    In Kreimbach oder noch viel krasser in Sembach will man einfach nur Erfolg um jeden Preis ohne Rücksicht und Verluste. In schnellstmöglicher Zeit die höchsten Klassen erreichen. Wobei man in Kreimbach mittlerweile auch ein ganz gutes Konzept dahinter hat. Während die früher durch die Nachbardörfer getingelt sind um mit 200€ Leute zu locken holen sie jetzt gezielt und passend Leute um sukzessiv einen Schritt weiterzukommen.
    In Winnweiler ist die Situation nochmals eine andere, der Müller spielt doch schon mindestens sein halbes Leben dort und die anderen kommen alle aus der Nordpfalz. Glaube nicht dass man da von Söldnern sprechen kann. Ob in Winnweiler überhaupt Geld fließt weiß man auch nicht.

  • #3232

    Stimmt (Samstag, 25 Mai 2019 02:54)

    Was ist eigentlich mit Winnweiler? Die haben doch auch nur Leute aus anderen Vereinen im Laufe der Jahre abgeworben. An das Märchen, dass dort alles von selbst durch Kameradschaft kommt, glaube ich nicht.

  • #3231

    @Ilja (Samstag, 25 Mai 2019 02:51)

    Komische Sichtweise.
    Wenn Verweine sich zuwächsen von außerhalb verwehren, werden sie über kurz oder lang von der Bildfläche verschwinden.
    Ist übrigens alles keine neue Entwicklung das Spieler den Verein wechsle. Aus welchen Gründen auch immer.
    Die Wechselliste ist jedes Jahr voll und wird es auch zukünftig sein

  • #3230

    @Vorredner (Samstag, 25 Mai 2019 02:50)

    Die sicherste Variante ist, erst gar keinen Erfolg zu haben. Dann kann man auch nicht fallen.

  • #3229

    @Ilja und andere Konsorten (Samstag, 25 Mai 2019 02:48)

    Komischerweise wird nur über Vereine hergezogen die bestimmte Möglichkeiten haben.
    Waldfischbach war letzten Endes nur erfolgreich, weil man den Verein für Neuzugänge offfen gemacht hat. Gehen diese Spieler dann nach einer gewissen Zeit weg, wird man einfach wieder dorthin zurückkehren wo man vorher war. Sollte ein Verein dadurch kaputt gehen, gibt es strukturelle Probleme.
    Anderes Beispiel wäre Winnweiler. Wieso sind das keine Söldner? Hat man in Winnweiler mehr Spaß als in Kreimbach oder Sembach?
    Was wenn dort an Land gezogene Spieler wie Kratschmar, Kolbin, Linder, Müller, Haag oder zuletzt Paquette den Verein verlassen?
    Andere Beispiele gibt es genügend, wie auch aktuell Jettenbach.
    Immer die Kirche im Dorf lassen.

  • #3228

    Ilja zu 3225 (Samstag, 25 Mai 2019 02:38)

    Da hast Du absolut Recht. Waldfischbach ist ein warnendes Beispiel für alle "diese Vereine".
    Damit sind Vereine gemeint die zu viele nicht "verwurzelte Spieler" einesetzen, wenn das Mischungsverhältnis nicht stimmt passiert genau das was aktuell passiert ist. Obwohl der Verein Waldfischbach nicht einmal Misserfolg hatte diese Saison. Meistens hauen diese Spieler ab, wenn der erste Misserfolg eintritt, aber selbst da haben sich die Zeiten geändert. Bin gespannt wie und wo Die jetzt enden werden und welche ehrenhaften Spieler jetzt den Verein durch die schweren Zeiten führen werden.
    Dieses Schicksal steht Kreimbach und Sembach und wie sie alle heißen noch bevor, dann soll keiner jammern.
    Ganz klar ist wenn Herr Kall seine Hobbyausrichtung ändert und er dann auf Dart oder Snooker steht, ist sofort der Laden dicht und alle Spieler weg.

  • #3227

    In Kreimbach.. (Samstag, 25 Mai 2019 01:57)

    ...ist doch der Italiener direkt um die Ecke...
    Die Kameradschaft dort scheint trotz Wandervögel wie Wilhelms irgendwie zu stimmen, oder sie ist eben „erkauft“, das kann auch sein.

  • #3226

    An alle Hetzer und Neider (Samstag, 25 Mai 2019 01:51)

    Ihr unterstellt immer zwangsläufig, dass bei TSG, Kreimbach oder Sembach die Leute nur wegen Geld spielen und deshalb auf Spaß verzichten.
    Die TSG macht hervorragende Jugendarbeit und bietet ein spannendes Umfeld für Damen wie Herren, also durchaus kann es einem dort unabhängig vom Geld gefallen.
    Sollte Sembach so spielen wie hier geschrieben, sind das alles Spieler die schon jahrzehntelang gegeneinander oder teilweise miteinander spielen und so wäre es denkbar, dass diese sich untereinander super verstehen.
    Kreimbach ist eine junge Truppe, die alle fleißig trainieren, weiterkommen wollen und ebenso wie die anderen beiden Vereine gute Trainingsmöglichkeiten bieten.
    Ich würde stand jetzt auch sagen Geld ist keine Option, aber wer weiß wie es aussieht wenn man es doch angeboten bekäme und zudem in einer Mannschaft spielen könnte, in der es passt?
    Ich habe gegen ziemlich viele der Spieler aus den Vereinen schon gespielt und kann nichts negatives sagen.
    Von daher sollte man es einfach akzeptieren oder die Leute (sind ja bekannt) direkt darauf ansprechen, aber nicht hier immer im Halbwissen anonym Leute/ Vereine runter ziehen ;-)

  • #3225

    Westpfalz Kenner (Samstag, 25 Mai 2019 01:47)

    Jetzt mal ganz im Ernst wer braucht denn zum Tischtennisssport all diese Söldner ! Sportlich wirst du zwar erfolgreicher sein aber für welchen Preis ? Der Unterbau der Mannschaft wird unzufrieden und wird nach einiger Zeit den Verein verlassen ! Das wichtigste ist doch die Kameradschaft und das gemeinsame erreichen von Zielen ! Das mit den Söldnern wird nicht ewig gut gehen und das für diesen Preis !

  • #3224

    Oberliga (Samstag, 25 Mai 2019 00:09)

    Würde mich zwar freuen aber da kommt Kreimbach niemals hin

  • #3223

    Das wichtigste (Freitag, 24 Mai 2019 23:55)

    Ich spiele jetzt 42 Jahre mit sehr viel Spaß und Freude bei einem Verein, ohne jemals Geld bekommen zu haben. Hauptsache die Kameradschaft und das Engagement jedes einzelnen stimmen. Wenn diese Vorrausetzungen stimmen dann stellen sich auch die Erfolge ein (z.B. konnte ich 15 mal eine Mannschaftsmeisterschft feiern!)

  • #3222

    PTTV News (Freitag, 24 Mai 2019 20:32)

    Mit dem Tran$f€r von Knauf zeigt Kreimbach, dass die Aufwandsentschädigungen mit denen der TSG auf Augenhöhe liegen.
    Mittelfristig dürfte Oberliga für Kreimbach finanziell machbar sein.