Gästebuch

Kommentare: 205
  • #205

    Unterschied.... (Dienstag, 15 Oktober 2019 15:24)

    Bayern München liefert einen Spielbericht,
    Die RHEINPFALZ einen Erlebnisaufsatz ohne Erlebnisse und eine teilweise unzusammenhängende Aneinanderreihung von Zitaten und Plattheiten (seine Farben ??, was ist das? ) die wenig Ahnung vom tatsachlichen Geschehen erkennen lassen.

    Was da mit, gegen und für Felix pasiert war, konnte man dem Bericht aus Bayern entnehmen. Bei der RHEINPFALZ wars auch nicht annähernd zu erkennen!
    Vielleicht sollte da mal jemand schreiben, der dabei ist oder zumindest Ahnung von dem hat, über was er schreibt! Den immer gleichen Einheitsbrei ohne sinnvolle Fakten kann man wirklich nicht mehr lesen.

    SCHADE! Aber eben RHEINPFALZ...

  • #204

    Bericht Rheinpfalz KL (Dienstag, 15 Oktober 2019 09:17)

    Die erste Herrenmannschaft der TSG Kaiserslautern hat in der Dritten Bundesliga eine Auswärtsniederlage kassiert. Im Duell gegen den FC Bayern München unterlagen die Buchenlocher knapp mit 4:6 und mussten ihre zweite Pleite in dieser Saison einstecken. Mit einer Bilanz von 4:4 Zählern rutschte das Team vom zweiten auf den vierten Tabellenplatz ab.

    „Es war ein schweres Spiel, und man hat gesehen, dass in dieser Liga einfach jede Mannschaft Tischtennis spielen kann“, sagte Mannschaftsbetreuer Bijan Kalhorifar. Für Unzufriedenheit sorgten allerdings bei ihm die Bedingungen in der Halle: „Wenn der Gegner Bayern München heißt, habe ich eigentlich eine moderne und tolle Spielstätte erwartet. Leider war das überhaupt nicht so. Wir hatten eine Halle im Keller vorgefunden, an die wir uns nicht so richtig gewöhnt haben.“ Dennoch waren die Umstände „keine Ausrede für die Niederlage.“

    Einige Matchbälle abgewehrt
    In ausgeglichenen Doppelpartien erzielten beide Kontrahenten jeweils einen Sieg. Das Spitzendoppel um Alexander Valuch/Miad Lotfi setzte sich dabei mit 3:2 durch. „Sie sind gegen die jungen Gegner sehr schlecht gestartet und haben ihre Zeit gebraucht, bis sie drin waren“, meinte der Betreuer. Ein großes Lob von ihm ging an den gegnerischen Spieler Daniel Rinderer für seine Fairplay-Aktion: „Er hat einen Kantenball zugegeben und uns sogar dadurch den Satzgewinn ermöglicht, das war große Klasse.“ Das Duo Nikola Marinkovic/Felix Köhler war bei seiner 0:3-Niederlage hingegen chancenlos. Auch nach dem ersten Einzeldurchlauf waren beide Teams auf Augenhöhe, und es entwickelte sich eine offene Begegnung (3:3). Lotfi gewann sein Match zunächst mit 3:2 und auch Marinkovic (3:0) war in seinem Spiel erfolgreich. Der Teambetreuer betonte, dass „Miad einige Matchbälle abwehren musste und sich toll zurückgekämpft hat.“ Valuch und Köhler bereiteten ihren Gegnern zwar Probleme, doch am Ende mussten sich beide Akteure mit 2:3 geschlagen geben.

    Felix Köhler chancenlos
    „Trotz des Resultats war das von Felix eines seiner besten Einzelspiele, er hat eine ganz starke Leistung gebracht“, so der Mannschaftsbetreuer. Zudem konnte sich Köhler ebenfalls durch eine ähnliche Aktion wie Rinderer auszeichnen. Anschließend verlor Alexander Valuch im vorderen Paarkreuz erneut 2:3. Lotfi wiederum siegte nach einer Aufholjagd im Entscheidungssatz noch mit 3:2 und bescherte seinen Farben den Ausgleich zum 4:4. Im hinteren Paarkreuz war für die Buchenlocher dann nichts mehr zu holen. Nikola Marinkovic verlor mit 0:3 und Felix Köhler (1:3) war ebenfalls chancenlos.

  • #203

    @ TSG Fan (Dienstag, 15 Oktober 2019 01:46)

    Danke

  • #202

    TSG Fan (Dienstag, 15 Oktober 2019 01:26)

    Am Samstag, den 12.10., hieß es wieder Punktspieltag für unsere 1.Herren in der heimischen Halle in der Berg-am-Laim Straße. Als Gäste wurden die Spieler des TSG Kaiserslautern begrüßt. Kaiserslautern, die mit einer knappen Niederlage gegen Neckarsulm und zwei klaren Siegen gegen Weinheim und Grünwettersbach in die Saison gestartet sind, galten sowohl vom Tabellenplatz als auch von den Punkten auf dem Papier als klare Favoriten – auch wenn sie in etwas anderer Aufstellung gegen uns antraten. Denn sowohl die Nr. 2 als 3 wurden ersetzt. Aber auch wir mussten mit veränderter Aufstellung spielen. Statt Julian Diemer kam erstmals Tom Schweiger zum Einsatz.

    Und wie heißt es so schön: Manchmal kommt es anders als man denkt.

    Denn bereits in den Doppel starteten wir furios: Unser Siegesduo Flo und Michi ließen der Nr. 3 und 4 der Gäste Köhler und Marinkovic keine wirkliche Chance und siegten klar mit 3:0. Das wirklich Erstaunliche fand am Nebentisch statt, denn unser Youngster-Doppel Daniel und Tom zeigten super Tischtennis gegen Valuch und Lotfijananabadi. Nach 2 klaren und brillant gespielten Satzgewinnen, konnten die Gäste auf 2:2 ausgleichen. Der 5. Satz blieb bis zum Schluss spannend - bei 12:13 zeigte sich wieder, warum Daniel zu Recht den Hermann-Haagen-Gedächtsnispreis für Fairness im Sport erhalten hat. Er bestätigte einen Kantenball des Gegner, der selbst vom Schiedsrichter nicht gesehen wurde. Damit ging der Sieg an die Gäste - Zwischenstand 1:1. Aber die Überraschung lag schon nach den Doppeln in der Luft, auch wenn das Glück sich noch gegen uns verschworen hatte.

    Im oberen Paarkreuz glich Michi einen 0:2 Rückstand überragend aus und konnte den zweiten Punkt mit einem relativ klaren Ergebnis im 5. Satz beisteuern. Am Nebentisch bei Flo gab es dagegen ein Auf- und Ab der Gefühle, bei dem am Ende der Gegner mit 12:10 im 5. Satz die Nase ein Stückchen weiter vorn hatte. So stand es zur Pause 2:2.

    Für Daniel sollte sich sein Fair-Play Verhalten nun im Einzel auszahlen. Nach spannendem Spiel gab sein Gegner Felix Köhler seinerseits einen Kantenball im 5. Satz zu, der so zum 12:10 Entstand und 3:2 Sieg für Dani führte. Auch an Felix Köhler größten Respekt für diese Fairness! Am Nebentisch unterlag zeitgleich Tom Nikola Marinkovic nach einem unglücklichen 1. Satz 0:3. Zwischenstand 3:3 - bis dato konnte sich somit noch keine Mannschaft wirklich in eine überlegende Position bringen.

    Wie auch in der 1. Runde ging es im oberen Paarkreuz äußerst knapp zu. Flo gewann nach anfänglichen Startschwierigkeiten sicher gegen die Nr. 1 der Gäste Valuch 3:2. Michi musste ebenfalls in den 5. Satz. Trotz wahnsinniger Unterstützung der 50 Zuschauer unterlag Michi hier leider 9:11 im 5. Satz. Parallel holte allerdings bereits still, leise und sehr souverän Dani unseren 5. Punkt mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg gegen Marinkovic. Der 1. Punkt in der 3. Bundesliga war somit eingetütet! Aber wir wollten mehr! Nun war es unserem Youngster Tom vorbehalten - bleibt es bei einem Punkt oder können wir mit diesem Abschlusseinzel unseren 1. Mannschaftssieg einfahren? Beide Spieler kennen sich seit langem, so dass von einem knappen Spiel auszugehen war. Und so kam es auch. Satz 1 ging nach grandioser Aufholjagd noch knapp an Köhler mit 12:10. Was dann passierte, beeindruckte nicht nur Mannschaftscoach Uli Metzker. Vom Publikum mitgetragen spielte sich Tom in einen wahren Rausch (zwischenzeitlicher Satzstand im 3. Satz 7:0) und besiegte Köhler klar mit 3:1. Somit war unser 1. Sieg und die ersten beiden Punkte perfekt!!!

    Grundlage dafür war eine geschlossene Mannschaftsleistung eines super Teams

    Flo 1,5
    Michi 1,5
    Dani 2
    Tom 1
    Herzlichen Glückwunsch!

    Spannende Spiele - die selbst unseren verletzten Mannschaftscoach Uli nicht mehr auf den Stuhl hielten und eine tolle Mannschaftsstimmung machen definitiv Lust auf mehr und vor allem Vorfreude auf die nächste Spiele. Weiter geht es am 26.10. auswärts gegen das aktuelle Tabellenschlusslicht Grünwettersbach. Und direkt am Sonntag, den 27.10., 14:00 Uhr wieder in heimischer Halle gegen den Tabellennachbarn TTC Wöschbach.

  • #201

    Ja (Montag, 14 Oktober 2019 09:30)

    Die Medienpräsenz ist nicht 3. Ligawürdig. Da ist noch einiges aufzuholen, dann kommen auch noch ein paar Zuschauer mehr

  • #200

    Alle (Montag, 14 Oktober 2019 08:17)

    paar Wochen würde mehr als genügen...

  • #199

    Schade TSG (Montag, 14 Oktober 2019 06:11)

    Respekt vor dem bisher erreichten, aber wer 3. Liga spielt sollte zumindest Spieltagsberichte und aktuelle Bilder oder einige Videos hochladen.
    Alle paar Wochen mal irgendein Post ist zu wenig.

  • #198

    3. Liga (Montag, 14 Oktober 2019 00:42)

    Wirklich sehr schade, dass die TSG verloren hat.
    Da hätte eigentlich mehr drin sein sollen.

  • #197

    @ Manfred und #195 (Montag, 14 Oktober 2019 00:23)

    1.11. ist sehr wohl Spieltag.
    Ist in der WO und sonstigen Regelungen nirgends ausgenommen. Anfangszeit am besten mit dem Gegner absprechen und WO -konform an den Klassenleiter als Verlegung melden

  • #196

    3, Bundesliga (Sonntag, 13 Oktober 2019 23:06)

    Bayern München - TSG 6:4.

  • #195

    @ 193 Manfred Geib (Sonntag, 13 Oktober 2019 16:06)

    Allerheiligen ist bei uns kein Spieltag. Nach dem der 01.11.2019 nur in bestimmten Bundesländern ein Feiertag ist, macht Click-TT halt keine Unterschiede.

  • #194

    @192 (Sonntag, 13 Oktober 2019 07:29)

    War auch nicht anders zu erwarten...

  • #193

    Manfred Geib (Sonntag, 13 Oktober 2019)

    Sind jetzt doch am 1.11.19 Spiele? Ich dachte am Feiertag wird nicht gespielt

  • #192

    Oh je Brücken 2 (Samstag, 12 Oktober 2019 15:43)

    Verlieren gegen Kreimbach 2 auch in der Höhe verdient 0:4.

  • #191

    Pokal (Samstag, 12 Oktober 2019 14:38)

    Jettenbach gewinnt locker gegen Bann. Klasse Leistung.

  • #190

    was für ein Spiel!! (Freitag, 11 Oktober 2019 14:53)

    Timo Boll führt 3:1 in Sätzen gegen Mizutani, dann holt der Japaner auf 3:3 auf und führt 9:3 im Siebten.

    Ende des Spiels: 12:10 für Timo. Ein irres Match.

  • #189

    Kall (Montag, 07 Oktober 2019 07:28)

    sucht auf der Facebookseite von Sembach nach einem Trainer.
    Da bewegt sich bestimmt nix.

  • #188

    Kall und seine Truppe (Montag, 07 Oktober 2019 06:27)

    Ist doch in Ordnung, wenn Kalli eine Karte für nen guten Zweck ersteigert.

    Dass sich einiges in Sembach bewegt, kann man doch auch nur begrüßen. Kalli find ich gut!!!!

  • #187

    Kall (Montag, 07 Oktober 2019 04:42)

    Schwachsinn von Menschen ohne Identität

  • #186

    @ Kall (Montag, 07 Oktober 2019 04:02)

    - Ich bin es gewohnt... ",dass"...
    - ... "tue,"...
    - ... "müssen."

    Satzzeichen und deutsche Rechtschreibung in der Loge vergessen?

    Da du es ja gewohnt bist, kommentiere ich hier dann dein "Tun" auch mal...

  • #185

    Kall (Montag, 07 Oktober 2019 03:04)

    Ich bin es gewohnt das Leute alles was ich sage, schreibe oder tue kommentieren müssen

  • #184

    Loge (Sonntag, 06 Oktober 2019 15:47)

    Da kann sich wohl einer solch eine Karte nicht leisten. Was gibt es doch für Neider hier.

  • #183

    @183 (Sonntag, 06 Oktober 2019 15:25)

    Wird auch mit Ausgemusterten reichen...

  • #182

    Pumpin Iron Stoneman (Sonntag, 06 Oktober 2019 14:23)

    Haha Kreimbach gewinnt gegen uns sicher nicht mit ihren ausgemusterten Söldner die es in der 1. nicht mehr schaffen...Lächerlich!
    Das wird ein klarer Sieg für uns!

  • #181

    Bezirkspokal (Sonntag, 06 Oktober 2019 11:21)

    Das Highlight am Anfang wird Brücken2 gegen Kreimbach2. Gerne dürfen hier Wetten abgeschlossen werden.
    Ich tippe 4:3 für Kreimbach

  • #180

    Otto (Sonntag, 06 Oktober 2019 10:35)

    Stimmt es das im nächsten Jahr Oskar maenges aus Horbach zu euch wechselt?

  • #179

    T$G (Sonntag, 06 Oktober 2019 06:15)

    Nach dem Auf$chlag kommt der Zuschlag!
    Jeder der 105 Zuschauer bekam einen Rabattcoupon von McDonalds. Von diesem Angebot machten knapp 80 Gebrauch und sorgten so für gute Einnahmen beim Hauptsponsor, B. Kalhorifar Systemgastronomie e.K. mit Sitz in der Morlautrer Str. 71.

  • #178

    105 (Sonntag, 06 Oktober 2019 02:02)

    Zuschauer.
    Und ja, man kann sich das ansehen. Zumindest wenn man für den Sport was übrig hat.
    Top TSG - weiter so!

  • #177

    @174 (Sonntag, 06 Oktober 2019 01:48)

    2.105 Zuschauer!? ........ :-)

  • #176

    @ 175 Warum (Samstag, 05 Oktober 2019 23:40)

    Eine selten dämliche Frage!!

  • #175

    Warum (Samstag, 05 Oktober 2019 18:09)

    Soll man die schauen?

  • #174

    Super TSG!! (Samstag, 05 Oktober 2019 15:13)

    6:2 gegen Grünwettersbach 2. 105 Zuschauer. Kann sich sehen lassen.

  • #173

    Heimspiel TSG heute (Samstag, 05 Oktober 2019 02:24)

    Um 18 h ist Spielbeginn gegen den ASV Grünwettersbach II. Es gab einen Vorbericht im Lauterer Lokalsportteil der Rheinpfalz - leider nur dort. Die TSG und die Spieler würden sich freuen, Tischtennisinteressierte aus der gesamten Region begrüßen zu können.

  • #172

    von dem Echten Jürgen Z. (Freitag, 04 Oktober 2019 00:36)

    zu 169) das kommt nicht von mir !

    zu 170) Nein

    zu 171) BMG stimmt.........

  • #171

    @Jürgen Z. (Donnerstag, 03 Oktober 2019 21:52)

    Mitunter von BMG!! Du auch?

  • #170

    @Jürgen Z. (Donnerstag, 03 Oktober 2019 10:35)

    Bist du ein Fanboy?

  • #169

    162 an 167 (Donnerstag, 03 Oktober 2019 04:31)

    Spiele aktiv in Altenglan und ziehe den Hut vor dem, was die TSG aufgebaut hat Wo bekommst Du denn außer Saarbrücken guten TT-Sport geboten. Und ins Saarland fahre ich 90 km einfach, während es nach KL gerade mal knappe 40 km sind. Man trifft viele bekannte Gesichter, kann sich über zurüclöiegende Zeiten unterhalten etc.

    Hier schreibt kein Fanboy, der sich auch noch antwortet!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • #168

    Hier (Donnerstag, 03 Oktober 2019 03:26)

    Lesen auch einige aus anderen Bezirken mit und diese lesen auch gerne etwas über Pfalz und Oberligen bzw die TSG. Also bleibt alle Mal ruhig und freut euch daß hier im Gegensatz zum TT News Forum noch was los ist

    Grüße aus Oppau

  • #167

    @ 162 und 163 (Donnerstag, 03 Oktober 2019 02:36)

    Da hat sich der Fanboy mal wieder selbst geschrieben und sich auch prompt selbst geantwortet xD

  • #166

    TSG - # 163 (Donnerstag, 03 Oktober 2019 01:56)

    Zum Spiel TSG - Weinheim
    war ein Nachbericht 1/6 Seite in der Rheinpfalz.

  • #165

    Beobachter (Donnerstag, 03 Oktober 2019)

    Je höher die Vereine spielen, je schlechter werden ihre Online-Auftritte.
    Siehe Kreimbach:
    Facebook letzter Post vom 26.11.2018 (!)
    Webpräsenz letzter Eintrag vom 23.04.2018 (!!)

    Das ist ein Armutszeugnis für ein Verein, der sich selbst als „der beste Club im Bezirk Westpfalz-Nord“ bezeichnet.

  • #164

    @147 "Udo Lindenberg" "Wenn Du denkst" (Donnerstag, 03 Oktober 2019 01:34)

    Das war nicht von Udo Lindenberg sondern von Juliane Werding. Übrigens toller Auftritt in der "Plattenküche 1976". Und über "Platte" sind wir auch schon wieder beim Tischtennis.

  • #163

    @TSG (Donnerstag, 03 Oktober 2019 01:21)

    Ich stimme dir zu. Bin auch froh ab und an hochklassigen Tischtennis sehen zu können.
    Nur bekommt man zu wenig mit. Keine Vor- oder Nachberichte in den Printmedien und auch viel zu wenig Wissenswertes auf der Facebook Seite der TSG.
    Hier besteht noch ausbaubedarf.

  • #162

    TSG (Donnerstag, 03 Oktober 2019 01:18)

    Der einzige Verein in unserer näheren Umgebung, bei dem man sowohl bei den Damen und Herren kostenlos hochklassigen Tischtennissport geboten bekommt. Danke an Bijan und sein Team.

  • #161

    @ 160 (Mittwoch, 02 Oktober 2019 15:47)

    Es scheint wohl keinen noch so bescheuerten Blödsinn zu geben, als dass man es hier lesen müsste.....Das ist übigens Satzbau in R(h)ein (oder Lauter) Kultur ;-))

    Jetzt lass mal einfach stecken und gib Ruhe :-))

    Wer keine Ahnung hat,sollte sich besser gaaaaanz still verhalten.. :-)

  • #160

    Gast (Mittwoch, 02 Oktober 2019 10:24)

    Mehr Fans als wer es hat?
    (toller Satzbau übrigens)
    Vielleicht sogar mehr Fans als du es gehabt haben tust?
    Oder mehr Fans als ich es gehabt haben tun werden soll?

    Bitte um Aufklärung...

  • #159

    #158 (Mittwoch, 02 Oktober 2019 05:46)

    Mehr Fans als du es hast.

  • #158

    Da war er wieder, (Mittwoch, 02 Oktober 2019 00:01)

    der eine Fanboy

  • #157

    Bzgl. TSG (Dienstag, 01 Oktober 2019 14:03)

    Finde es sehr interessant und würde gerne mehr lesen.
    Die TSG mach leider zu wenig im Netz und könnte hier noch deutlich zulegen.
    Super Sache, klasse Sport und absolutes Aushängeschild.
    Gerne weiter so

  • #156

    @ Daniel (Dienstag, 01 Oktober 2019 12:44)

    Stimmt ! Nur klein bissel besser.. ;-)